Siegburg, Deutschland Open 4 months

Baustellen und Verkehr

Sehr geehrte Damen und Herren, mein Name ist Ingo Schmitz und ich wohne in der Kehreswiwse 6. Mein Anliegen ist die Parksituation an der T- Kreuzun Kehreswiese - Dammstrasse. Vor ungefähr 13 bis 14 Monaten hat es angefangen, dass an dieser Ecke extrem Rücksichtslos geparkt wird. Vom halten "um mal eben jemanden raus zu lassen" will ich hier mal garnicht anfangen. Das wird auch gerne mal mitten auf der Kreuzung erledigt. Die Situation stellt sich wie folgt dar. Beim Ausfahren aus der Kehreswiese wird bis an die Kreuzung heran geparkt. Die "ganz Mutigen" parken sogar im Kreuzungsbereich. Dies führt dazu, dass das Einsehen der linken Seite nahezu unmöglich gemacht wird. Manchmal steht dort sogar ein 7,5 t Kipplaster von einer Gartenbaufirma. Wie Sie sich vorstellen könne kommt der Abbiegevorgang dann einem totalen Blindflug gleich. Das man sich in eine unübersichtliche Kreuzung vorsichtig hinein tasten soll, wissen wir alle, jedoch bekommt man eine ausreichende Übersicht, bei der vorher beschriebenen Parksituation, erst 0,8 m vor der Mittellinie der Dammstrasse. Ich hatte in den letzten Monaten mehr als einmal die Situation, dass ich aufgrund mangelnder Sicht an dieser Stelle beinahe einen Unfall gehabt hätte. Gleiches gilt für meine Frau. Gestern Abend parkten sogar zwei Fahrzeuge in der Grünfläche um das Parkverbotschid herum. Grundsätzlich habe ich keine Lust jemanden Anzuzeigen, jedoch habe ich das Gefühl die Situation wird immer schlimmer weil die Leute offensichtlich glauben sie können machen was sie wollen. Ich habe keine Lust irgendwann dann doch mal an der vorgenannten Ecke zu verunglücken. Die Bilder habe ich heute Morgen auf dem Weg zu meiner Arbeitsstelle gemacht. Bedauerlicherweise sind sie sehr Dunkel (wenn man die Ecke kennt weiß man jedoch worum es geht). Ich bitte Sie in dieser Sache um Unterstützung und das Ergreifen nachhaltiger Maßnahmen um die Sicherheit an dieser Ecke wieder herzustellen. Mit freundlichem Gruß Ingo Schmitz P.S. Wenn es hilft maile ich Ihnen jeden Morgen ein Bild der Parksituation (dann auch mit mehr Blitz). Ich denke in ein paar Wochen hat es sich dann rumgesprochen, dass man besser nicht im Kreuzungsbereich parkt.