Brühl, Deutschland Open 2 months

Laterne defekt

Sehr geehrte Damen und Herren, die äußerst mangelhafte Funktion der Warnlampen auf den Warnbaken an der Straßenbaustelle Theodor-Heuss Straße und Römerstraße hatte ich schon mal mit Bildern an die Stadt Brühl gesendet. Die Kontrolle der Verkehrssicherungsmaßnahmen obliegt auch dem Bauherrn/Straßenbaulastträger. Sie lassen es zur Zeit zu, dass über 90% der gelben und roten Warnlampen in der Dunkelheit nicht funktionieren. Die Bake mit gelber Lampe sind gerade in der Dunkelheit ein wichtiges Element der sicheren Verkehrsführung. Da sie die Kontrollen wohl nicht durchführen leisten sie Beihilfe zur Leistungshinterziehung durch die Firma (meißt die Baufirma) die für die Verkehrssicherung beauftragt und bezahlt wird. Über die Bauzeit werden leicht einige tausend € an Leistungen nicht erbracht. Verkehrssicherung muß erbracht werden. Auch außerhalb dieser Baustelle ist die Funktion der gelben Warnleuchten sehr mangelhaft. Wer die Anordnungen (siehe StZVO, RSA.....) der zuständigen Behörde, also der Stadt Brüht, nicht nachkommt kann mit einem Busgeld von bis zu 75€ belegt werden. Die Stadt Brühl ist verpflichtet die Umsetzung der Maßnahmen zu kontrollieren, auch in der Dunkelheit. Mit freundlichen Grüßen Frings